Mobi-Dogs-Duisburg-Physio-Walk am 8. Juni 2013

Am 8. Juni 2013 ist es endlich soweit.

Wir starten, anlässlich des “Tag des Hundes 2013″, unseren 1. Mobi-Dogs-Physio-Walk. Am besten Ihr meldet Euch sofort an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Detaillierte Infos worauf Ihr Euch freuen dürft, gibt es telefonisch unter
02151-579658 / 0176-52279983 oder per E-mail unter schuermann.dagmar@gmx.de

Bild

Werbeanzeigen

Mobi-Dogs-Duisburg Therapieangebote

Mobi-Dogs-Duisburg Therapieangebote:

♥ Magnetfeldtherapie

Verbessert die Stoffwechselregulation, wirkt durchblutungsfördernd, schmerzlindernd und entspannend.

♥ Klassische Massagen / Breuss-Massagen

Setzen mechanische Reize, wirken entspannend, durchblutungsfördernd und schmerzlindernd, betroffenen Strukturen werden wieder bewusst gemacht.

♥ Manuelle Therapie / Passive Mobilisation

Dient dem Erhalt und Wiedererlangen der Gelenkbeweglichkeit, verbessert den Stoffwechsel im Gelenk, wirkt gelenkentlastend und schmerzlindernd, verlangsamt den Muskelabbau, dehnt die Muskulatur.

♥ Gerätetherapie

(Übungsparcours, Schaukelbrett, Stepper, Slalom, Trampolin) dient dem Muskelaufbau, der Schulung von Koordination und Gleichgewicht, beübt Belastungsphasen und Motorik, hemmt krankhafte Bewegungsmuster.

♥ Lasertherapie / Laserakupunktur powered by RJ-Laser

Bei Tieren, die die Nadelung nicht tolerieren , kommt der Medizinische-Impuls-Laser zum Einsatz, der im Übrigen häufig in Human- und Veterinär-Kliniken und -Praxen Verwendung findet.
Laserakupunktur ist weit mehr als nur die Behandlung von Akupunkturpunkten mit Laserlicht anstelle von Nadeln. Laserakupunktur ist eine Synthese zweier, jede für sich allein schon sehr effektiven, Therapien: der Akupunktur und der LLLT (Low Level Laser Therapy), also lokaler Laserbehandlung erkrankter Gewebe.

Sonstige Indikationen für den Medizinischen-Impuls-Laser:
Flächenbehandlungen mit dem Laser-Gerät werden auch von Tierärzten sehr häufig vorgenommen.

Hervorragende Erfolge werden erzielt bei:

♥ Wundheilung
♥ Phlegmonen
♥ Schleimbeutelentzündungen
♥ Posttraumatischen Verletzungen
♥ Ödemen
♥ Seromen (Ansammlung von Wundsekret)
♥ Tendopathien (Sehnenerkrankungen)
♥ Myopathien (Muskelerkrankungen) und
♥ Verspannungen im Rückenbereich
♥ Hämatomen
♥ Muskelprellungen oder -rupturen

u.v.m.

Wunden, Hautirritationen und punktuelle muskuläre Probleme die mit dem Laser behandelt werden, heilen teilweise so schnell ab, dass man sozusagen “zusehen” kann, wie sich das Gewebe regeneriert.

Laserbestrahlungen bewirken: Vermehrung der Kollagenfasern, Anregung des zellulären Stoffwechsels, Verbesserung der Kapillardurchblutung, Verstärkung der Ader-Neubildung, Erhöhung der Antikörperbildung, Steigerung der Zugfestigkeit bei Wunden, Anstieg spezifischer Enzyme.

♥ Bürsten- und Igelballmassage

Betroffene Strukturen werden wieder bewusst gemacht, wirkt entspannend und durchblutungsfördernd.

♥ Lymphdrainage

Erhöht die Lymphtransportkapazität, mindert den Druck im Gewebe, entspannt die Lymphgefäße, wirkt schmerzlindernd.

♥ Behandlung auf neurophysiologischen Grundlagen

Bahnt physiologische Bewegungen an, setzt mechanische Reize.

♥ Atemtherapie /Aromatherapie

Wirkt schmerzlindernd, atemvertiefend, sekretlösend, entspannend und atemerleichternd, steigert Beweglichkeit und Mobilität der Atemmuskulatur.

♥ Narbenbehandlung

Wirkt gewebelockernd und schmerzlindernd.

♥ Wärmeanwendungen

Mindert die Muskelspannung, wirkt schmerzlindernd, entspannend, durchblutungsfördernd, atemvertiefend.

♥ Kälteanwendungen

Muskeltonus und Stoffwechsel werden angeregt, Entzündungen bzw. Schwellungen werden reduziert, wirkt schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, atmungsvertiefend.

♥ Reizstrombehandlung / TENS Therapie

Die „Transkutane Elektro-Neurale Stimulation“ (TENS) hat sich besonders zur Behandlung schmerzhafter orthopädischer und neurologischer Krankheitsbilder wie Bandscheibenprobleme und Arthrosen bewährt.
Aufgelegte Elektroden geben elektrische Impulse, die fühlbare Reizwirkungen ausüben. Die Durchblutung des Gewebes wird gefördert, die Nerven stimuliert, die Muskulatur gelockert und trainiert.
Es kommt zur Ausschüttung von natürlichen Endomorphinen und dadurch zu einer deutlichen Schmerzlinderung.

♥ Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Meridianmassage

Die Meridianmassage ist eine spezielle Massagetechnik um die Meridiane wieder durchgängig und durchlässig zu machen. Nur wenn dies der Fall ist, können die Meridiane ihre Funktion erfüllen. Um das erforderliche Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen oder zu erhalten ist die Meridianmassage eine ideale Möglichkeit, dies zu erreichen.

Akupressur

Die Akupressur ist eine Druckmassagetechnik bei der bestimmte Punkte am Körper durch sanfte Druck- und Massagebewegungen gereizt werden. Hierdurch wird wie bei der Akupunktur regulativ in das Erkrankungsgeschehen eingegriffen.

Laserakupunktur

Bei der Laserbehandlung werden die ausgewählten Akupunkturpunkte mittels Softlaser stimuliert. Auch hier wird regulativ in das Erkrankungsgeschehen eingegriffen.

♥ Dorn-Therapie bei Wirbel- und Gelenkblockaden

Die Dorn-Therapie ist eine sanfte manuelle Behandlungsmethode, mit der sich Wirbel- und Gelenkblockaden einfach, schnell und zuverlässig beseitigen lassen.

Einsatzgebiete:

♥ Alle Arten von Rückenbeschwerden und Bewegungseinschränkungen
♥ Mobilisation von älteren Hunden
♥ Nach längerer Ruhephase, z.B. durch Unfall / Krankheit etc.

Häufig erziele ich mit wenigen Behandlungen sehr gute Erfolge, auch bei tierärztlich austherapierten Hunden.

Bild