Zurück zur Natur – Heilpflanzen

Die Brennnessel

Brennnessel_800

Die große Brennnessel (Urtica dioica) und die Kleine Brennnessel (Urtica urens), sind wertvolle Heil- und Futterpflanzen, die leider aus Unwissenheit allzu oft als Unkräuter abgetan werden.

Blätter und Stängel sind dicht mit kleinen Brennhaaren besetzt, die beim Berühren abbrechen und sich wie kleine Kanülen in die Haut bohren. Die in ihnen enthaltene Ameisensäure verursacht einen leichten Juckreiz und nesselartige Ausschläge, die jedoch nach einiger Zeit wieder abklingen.

Wichtige Inhaltsstoffe:

  • Histamine
  • Acetylcholin
  • Ameisensäure
  • Chlorophyll
  • Eiweiß
  • Serotonin
  • Flavonoide
  • Kumarin
  • Phosphor
  • Sterine

Vitamine: A, C (im frischen Kraut), B-Komplex, K

Mineralien: Kalium, Kalzium, Nitrat, Kieselsäure, Karotin

Heilwirkung

  • stoffwechselfördernd / entgiftend / appetitanregend
  • blutreinigend / blutbildend (rote Blutkörperchen) / blutstillend
  • entzündungshemmend/ abschwellend / schmerzlindernd
  • harntreibend / harnsäuresenkend

Aufgrund ihrer entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften hilft sie bei rheumatischen Erkrankungen (Arthritis / Arthrose).

Kulinarisches

Wirklich sehr lecker schmeckt Brennnessel-Spinat. Bei der Herstellung von Brennnessel-Spinat sollten die festen Blattstiele vor dem Kochvorgang unbedingt entfernt werden. Anschließend einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, Blätter lose hineingeben und alles circa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Nach dem Kochvorgang müssen die Blätter mit Hilfe eines Siebes abgeseiht werden. Anschließend werden die Blätter in eine Pfanne mit zerlassener Butter gegeben und leicht gesalzen. Je nach Geschmack wird dem Spinat noch zusätzlich eine fein gehackte Zwiebel beigemengt. Unter ständigem Rühren nun den Spinat nochmals weitere 15 Minuten aufkochen lassen und kurz vor dem Servieren mit etwas frischem Rahm verfeinern. Guten Appetit.

Quellen: Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s